„Wikipedia interessiert die Fakten nicht“ Diether Dehm bei WiWi18

Oft tönt es gegenüber unseren „Geschichten aus Wikihausen“, dass wir ein Drama suchen wo keines ist. Wir sollten uns doch auf wesentlicheres konzentrieren – es ist doch nicht so schlimm was auf Wikipedia passiert.
Am Beispiel von Diether Dehm, Politiker und Abgeordneter aus Deutschland, gestandender Gutmensch aus der linken politischen Ecke und Künstler mit Leidenschaft, zeigt sich dann eben, welche Macht ein diffamierender Wikipedia Artikel haben kann.
Diether Dehm erzählt auch wie machtlos er gegen die Diffamierungen auf der Wikipedia war und jetzt, dank der Deanonymisierung von „Feliks“, einer der Agitatoren gegen Diether Dehm, endlich auch juristische Schritte setzen kann.

Unterstütze Gruppe42

Wir werden dicker, wenn Ihr uns füttert!

Name: KuK - Kunst und Kritik
IBAN: AT42 2011 1838 7899 7200
BIC: GIBAATWWXXX
Verwendungszweck: Gruppe42

oder:
Patreon: www.patreon.com/bartunek
PayPal: bartuneks@gmail.com

Mehr Informationen

Kommentar verfassen

scroll to top