Gruppe42 zeigt: Roland Düringer im Gespräch mit Heini Staudinger

YouTube und Internet!

Heini Staudinger ist bekannt als der „Schuhrebell“. Nicht zuletzt auch, weil er einen langwierigen Streit mit der FMA, der Finanzmarktaufsicht, führt. In diesem Gespräch soll es aber weniger um seine persönliche Geschichte gehen, viel mehr um das Leben generell.

Besonders interessant sind seine 3 Firmengrundsätze:

1.) Geh, scheiß di ned an!
2.) Bitte sei ned so deppat!
3.) Liebe.

Wie es zu diesen Grundsätzen, die man ruhigen Gewissens auch auf seinem ganz persönlichen Leben anwenden darf, kam, was sie genau bedeuten und wie man dort hin kommt, dass man Mut, Intellekt und Liebe in sich hat – darum soll es in diesem Video gehen.

Gute Überhaltung!

Am 19. September 2015 war Gruppe42 eingeladen, einen ganzen Tag mit Roland Düringer zu verbringen, indem wir die Gesprächsreihe, die er in Gars am Kampf mit prominenten Mitmenschen führte, aufzeichen durften.

Unterstütze Gruppe42

Wir werden dicker, wenn Ihr uns füttert!

Name: KuK - Kunst und Kritik
IBAN: AT42 2011 1838 7899 7200
BIC: GIBAATWWXXX
Verwendungszweck: Gruppe42

oder: paypal@gruppe42.com

Mehr Informationen

Kommentar verfassen