Ganz Wien überwacht?

In Österreich wird unbemerkt von der breiten Öffentlichkeit ein massiver Angriff auf bürgerliche Freiheiten vorbereitet. Was euphemistisch als „Sicherheitspaket“ bezeichnet wird könnte sich als der Beginn eines totalen Überwachungsstaates herausstellen. David Kyrill und Wätzold Plaum im Gespräch.

Unterstütze Gruppe42

Wir werden dicker, wenn Ihr uns füttert!

Name: KuK - Kunst und Kritik
IBAN: AT42 2011 1838 7899 7200
BIC: GIBAATWWXXX
Verwendungszweck: Gruppe42

oder: paypal@gruppe42.com

Mehr Informationen

Kommentar verfassen