Kommentar zur Wahl in Frankreich

Macron gegen LePen – so lautete der Schlachtruf schon vor Ausgang der Wahl in Frankreich auf Spiegel Online. Gut gegen Böse, Schwarz gegen Weiß. Das Establishment – so scheint es – kann LePen gut gebrauchen, um eine Diskussion um Alternativen durch das Credo der Alternativlosigkeit zu ersetzen. Ein Schelm wer Böses dabei denkt – so zumindest Wätzold Plaum in seinem Kommentar.

Unterstütze Gruppe42

Wir werden dicker, wenn Ihr uns füttert!

Name: KuK - Kunst und Kritik
IBAN: AT42 2011 1838 7899 7200
BIC: GIBAATWWXXX
Verwendungszweck: Gruppe42

oder: paypal@gruppe42.com

Mehr Informationen

Kommentar verfassen