Bento, FKK und Emanzipationskitsch

Im ersten Hangout der Gruppe 42 ging es auch im das „Jugendmagazin“ des Spiegels. Hier wird die Programmierung eines linksliberalen Lifestyles vorgenommen, der alles ist, außer links und liberal. Ein wesentlicher Bestandteil dieses Puppenspiels ist eine immer gleiche Erzählung von (scheinbarer) Emanzipation, bis zur Verkitschung entstellt. Emanzipationskitsch.

Unterstütze Gruppe42

Wir werden dicker, wenn Ihr uns füttert!

Bankverbindung zur crowdfinanzierten Überhaltung:

Name: Stephan Bartunek
IBAN: AT 454 085 031 753 200 000
BIC: VOETAT2102P
Verwendungszweck: Gruppe42

PayPal Spenden an: paypal@gruppe42.com

Mehr Informationen

Kommentar verfassen