Gruppe42 zeigt: Rüdiger Lenz über „Das Nichtkampf-Prinzip – Wege in den Frieden“

Rüdiger Lenz ist Autor, Therapeut, Gewaltforscher und Entwickler des „Nicht-Kampf-Prinzip“.
Was ihn auszeichnet ist sein Lebenslauf der ihn vom Schulsprecher zum Kampfsportler und Trainer hin zum Anti-Aggressions Trainer und Nicht-Kampf-Therapeuten führt.

In seiner Praxis in Hamel behandelt er einerseits Gewalttäter die als Alternative zur Strafe eine Therapie annehmen dürfen und Menschen die mit Problemen des Alltags nicht fertig werden wollen oder können.
Zusätzlich betreibt er einen Youtube Kanal „Nichtkampf.tv“ wo er versucht seine Expertise dem Neuland frei zur Verfügung zu stellen.
Auch seine beiden Bücher „Nicht-Kampf-Prinzip“ und „Fratze der Gewalt“ sind frei über Youtube zu finden.

Am 28. November war Rüdiger Lenz zu Gast in Wien um mit seinen Vortrag „Nicht-Kampf-Prinzip – Wege zum Frieden“ die Veranstaltungsreihe der Gruppe42 weiter zu führen.
Rüdiger Lenz referierte und zeigte auch an einem praktischen Beispiel seine Idee zur Deeskalation und gibt so die Möglichkeit alte Verhaltensmuster zu überdenken um so selbstbewusst aus der Eskalationsspirale zu finden.

Wir danken den zahlreichen Besuchern unserer Veranstaltung!

Zur Vortragsreihe!

Unterstütze Gruppe42

Wir werden dicker, wenn Ihr uns füttert!

Name: KuK - Kunst und Kritik
IBAN: AT42 2011 1838 7899 7200
BIC: GIBAATWWXXX
Verwendungszweck: Gruppe42

PayPal vorübergehend nicht verfügbar!

Mehr Informationen

Kommentar verfassen